Kategorien
Vergangene Ausstellungen

MitMachAusstellung 2012

Mit dem eigenen Körper Farben visualisieren, Buchstaben bauen, die gleichzeitig Musikinstrumente sind, ein Schauspiel im Wald erfinden oder eine Puppen-Oper entwickeln – über 70 Berliner Kindergartenkinder machten ungewohnte Erfahrungen mit Sprache.

LEBENDE BILDER

Die interaktive Ausstellung bot für kleine Besucher viele Angebote, sich mit Sprache zu beschäftigen. Auf einem Mini-Festival stellten sich Künstler*innen und Initiativen vor, die kreative Angebote zum Thema Sprache für kleine Kinder entwickelt haben.

Im Workshop zur Körpersprache entstanden die Lebenden Bilder “Hase und Reh” sowie “Jäger und Reh”.

FILMGESCHICHTEN

Einen Kinderspielfilm drehten die Kinder im Workshop mit der Künstlerin Simone Schander.
Eine Wald-Kulisse lud zum Spielen und Geschichten-Erfinden ein.

THEATERSPIEL

In der Buchstaben-Werkstatt konnten neue Schriften kreiert werden, im Schwarzlicht-Theater konnte man selbst zum lebendigen Buchstaben werden.

BETEILIGTE KÜNSTLER*INNEN

Simone Schander | Andrea Kilian | Gabriela Oehring | Parana Bomfim | Claudia Herr | Anita Koppe | Ahmad Fouad Shamma

BETEILIGTE KITAS

Kira Bülowstraße | Rixdorfer Rüpel | Kita Waschbär | Kita Henningsdorfer Straße | Kita Lüneburger Straße | Kita Tausendfüßler

Gefördert von
Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung